+++  Stadtverwaltung geschlossen!  +++     
     +++  Osternester & Stockbrot  +++     
     +++  Ein großes Dankeschön  +++     
Besucherzähler
120968 Besucher
Schrift:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Newsletter:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Ausflug der zukünftigen Schulanfänger zum Milchland nach Veilsdorf

16.05.2017

Bei herrlichstem Sonnenschein starteten die zukünftigen Schulanfänger mit dem Bus zuerst einmal nach Eisfeld. Von dort aus ging es mit der Südthüringen Bahn nach Harras. Schon Bus-und Zugfahrt waren für die Kinder ein Erlebnis.

Auf dem neu gebauten Spielplatz in Harras konnten sich die Kinder bei einem zweiten Frühstück stärken und ausgiebig diesen erkunden. Weiter ging es zu Fuß auf dem Wirtschaftsweg in Richtung Milchland. Angespornt von den von weitem sichtbaren Silobehältern, rückte unser Ziel näher und die Neugierde der Kinder, was sie wohl dort erwartete,wuchs.

Etwas geschafft durften sich die müden Beine während des Mittagessens ausruhen, bevor wir anschließend in zwei Gruppen mit Frau Kambach und Herrn Dietz durch die Milchviehanlage geführt wurden.

Die Kinder besuchten den Kälbchenkindergarten und konnten diese streicheln und füttern. Herr Kambach kam extra für uns mit seinem großen Traktor vorgefahren. Zwei Kinder drehten darin immer eine große Runde und durften diesen auch lenken. Papa Mike zeigte uns am Modell, wie man mit den Händen ein Euter melkt. Alle konnten sich an dem Eutermodell ausprobieren und feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, daraus Milch (in unserem Fall Wasser) zu bekommen. Wir erfuhren was Kühe fressen und wie aus Kuhmist Strom erzeugt wird.

Anschließend durften wir das Herzstück der Anlage begutachten- das Milchkarusell.

Fast vollautomatisch werden die Kühe gemolken und die Milch fließt durch lange Leitungen in große Milchbehälter.

Am Ende durften wir noch im Streichelzoo die Ziegen und Schafe füttern.

Mit leckeren Kuchen und Softeis ließen wir den nach Aussagen der Kinder „allerschönsten Tag“ ausklingen.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns für die gute Bewirtung im Milchland Veilsdorf, bei Frau Kambach und Herrn Dietz für die kindgerechte Führung und bei Herrn Kambach für die Traktorfahrt bedanken.

 

Ein Dankeschön an Sonja Zimmer, die Eltern Teresa Müller, Susanne Pessel, Marcel Grimmer, Ronny Müller, die uns beim Ausflug begleitet haben.

Besonderen Dank an Papa Mike Hartung, der Mittagessen, Kakao, Kuchen und Softeis für alle spendierte.