+++  Dankeschön!  +++     
     +++  Hurra, wir bekommen ein weiteres Jahr Milch!  +++     
     +++  Tiere des Waldes  +++     
     +++  Unser Dorf hat Zukunft  +++     
     +++  Kindergartenzeit ade, jetzt lernst du das ABC.  +++     
Besucherzähler
201802 Besucher
Schrift:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Newsletter:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Tiere des Waldes

16.08.2018

Am 16.08.18 besuchte uns Herr Carsten Keller zum Wald-, Wiese- und Bachtag der Bären- und Katzengruppe. Er brachte verschiedene Waldtiere mit, zu denen er uns etwas über ihren Lebensraum, ihre Ernährung und ihr Aussehen erzählte. Ergänzend dazu hat er uns auch Weisheiten über den Wald beigebracht, wie z.B. „Wo der Specht wohnt, ist der Wald gesund!“. 

Eines der mitgebrachten Tiere war der Fuchs. Über ihn haben wir gelernt, dass der Fuchspapa „Rüde“, die Fuchsmama „Fähe“ und das Fuchskind „Welpe“ heißt. Seinen Schwanz nennt man „Lunte“ und er wohnt oft zusammen mit dem Dachs in einem Erdbau.

Bei den Vögeln des Waldes fanden wir es sehr interessant, dass es unter ihnen auch einen Polizisten gibt – den Eichelhäher. Dieser warnt die Tiere vor Eindringlingen, indem er einen lauten durchdringenden Warnruf von sich gibt.

 

Dies war nur ein kleiner Einblick in unseren Tag mit Herrn Keller. Wir danken Herrn Keller sehr, dass er sich Zeit genommen hat und uns die Materialien und Informationen anschaulich vermittelte. So lernten wir viel Neues über die Tiere des Waldes.

Die Kinder der Bären- und Katzengruppe und die Erzieher sagen DANKE, für diesen tollen und vor allem lehrreichen Tag.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tiere des Waldes

Fotoserien zu der Meldung


Die Tiere des Waldes (16.08.2018)