+++  Nikolaustag  +++     
     +++  Vielen Dank Betina Stubenrauch  +++     
     +++  Danke!  +++     
     +++  Knirpsenkirmes Sachsenbrunn am 13.10.2019  +++     
Besucherzähler
241930 Besucher
Schrift:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Newsletter:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Umbau auf energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung

20.08.2019

Nationale Klimaschutzinitiative (KSI): Umbau auf energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung in der Stadt Eisfeld

Im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative hat die Stadt Eisfeld am 26.03.2018 für den Umbau auf energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung Fördermittel beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit beantragt und mit Zuwendungsbescheid vom 06.08.2018 eine 17,50 %-ige Förderung erhalten. Die Förderung beinhaltet den kompletten Austausch der alten Quecksilberdampf- und Natriumdampflampen ohne Nebenleistungen in den unten aufgeführten Straßen. Ein Austausch der Leuchtmittel in LED ist dagegen nicht förderfähig. Für die geschätzte Investitionssumme in Höhe von 54.000 € erhält die Stadt 6.232,00 € als Projektförderung.

Folgende Straßenabschnitte wurden mit neuen Mastaufsatzleuchten versehen:

  • Justus-Jonas-Straße                 8 Leuchten
  • Bahnhofstraße                       23 Leuchten
  • Albin-Ritzmann-Straße           12 Leuchten
  • Georgstraße                             8 Leuchten

In der Breiten Straße und in der Bergstraße wurden neue LED-Leuchtmittel nachgerüstet.

Auch bei Reparaturen an der Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet erfolgt der Austausch durch LED-Leuchtmittel.

Bei Maßnahmen der TEAG, zur Erdverkabelung von bestehenden Freileitungen, ist die Stadt Eisfeld mit dem Umbau auf enerieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung beteiligt.

Eisfeld, 31.07.2019

A.Meusel