+++  Stadtverwaltung geschlossen!  +++     
     +++  Osternester & Stockbrot  +++     
     +++  Ein großes Dankeschön  +++     
Besucherzähler
120968 Besucher
Schrift:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Newsletter:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Vorschau

           

 

8. Oktober 2017 bis 10. Dezember 2017

 

 

 

Sandro HofmannAxel TrümperHans-Georg HartlebFrank Neidisch aus Veilsdorf

Künstler der Region

"Vier auf einen Streich"

Das Eisfelder Museum präsentiert in einer Gemeinschaftsausstellung
Arbeiten von:
Sandro Hofmann,Sachsenbrunn,
Axel Trümper, Sachsenbrunn
Hans-Georg Hartleb,Crock

und Frank Neidisch aus Veilsdorf

mit Malerei und Grafik.

 

Stadtansicht Eisfeld.Trümper

 

______________________________________________________________________

 

14.01.2018 bis 11.03.2018

Der Sonneberger Maler und Keramiker
Karl Kassel (1918-2006)

 

 

Der Nachlass des Malers und Porzellanmalers Karl Kassel (1918-2006) wurde im Jahr 2014 dem Eisfelder Museum übergeben. Die Sammlung mit über 300 Bildern und Porzellanen wurde in den Bestand des Eisfelder Museums aufgenommen. Zum Abschluss dieser Bestandsaufnahme zeigt das Eisfelder Museum eine Auswahl mit Werken dieses Künstlers.

______________________________________________________________________

 

1.4. 2018 - 3.6.2018

Sonderausstellung im Themenjahr 2018 "Industrialisierung und soziale Bewegung in Thüringen"

 

"Modelliert oder gepresst" -

die Erfolgsgeschichte des Thüringer Porzellans im 19. Jh.

 

Kanne Kloster Veilsdorf

 

Die Ausstellung beleuchtet die Erfindung des Heimarbeiters Neidnicht aus Kloster Veilsdorf, der mittels einer hölzernen Kartoffelpresse das Formgebungsverfahren in der Porzellanproduktion grundlegend veränderte. Die Auswahl an Porzellanen aus den Thüringer Manufakturen belegen den Übergang vom Haushalts- und Zierratporzellan zum technischen Porzellan des späten 19. Jahrhunderts.

 

 

______________________________________________________________________

 

17.6. 2018 - 12.08.2018

 

Professor Manfred Zoller aus Berlin

mit Malerei und Objekten

 

______________________________________________________________________

 

9.09.2018 - 28.10 2018

Ulrich Fischer aus Grümpen
mit Fotografie

 

 

 

 

Ulrich Fischer

 

 

Fotografie Ulrich Fischer

 

_______________________________________________________________________

 

 

10.11.2018 - 6.01.2019

"Von der Muse geküßt - Gottfried Stöhr". Der ehemailge Chefdesigner
des VEB Porzellanfarbik Lichte-Wallendorf

 

Von der Muse geküßt - Entwurf für Porzellandekor. Stöhr

handgezeichnter Entwurf für ein Dekor. Gottfried Stöhr

Gottfried Stöhr. Lichte  Stöhr mit Nussmann. Zwei Porzelliner in Lichte-Wallendorf

Gottfried Stöhr, 1980.                             Gottfried Stöhr und Gerhard Nussmann

 

 

 

Änderungen vorbehalten