BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

bundesweit offenes Einsteiger - Turnier der AK U12 und U13 in Gera



Am Samstag, den 9.11.2019, findet in Gera eines der größten Volleyballturniere Deutschlands  für den weiblichen Nachwuchs statt. 16 Mannschaften starten in der AK U13 und sogar 20 Teams in der U12.   

                
Schon am Mittag des Vortages  machen sich  von Eisfeld aus 12 Mädchen und 3 Übungsleiter auf den Weg nach Gera. Wie jedes Jahr, ist im dortigen Schullandheim die Übernachtung geplant.  Mit „Pizzaessen“  und „Spiele-Abend“  gehen in  aufgelockerter Atmosphäre  schöne Stunden vorüber.

Nach einem gemeinsamen Frühstück beginnt ein aufregender aber auch anstrengender Tag…

Aus  5  Bundesländern (Sachsen, Sachsen/Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und Thüringen) waren Mannschaften angereist.

In beiden Altersklassen starten je 2 Eisfelder Mannschaften. Ungewohnt  der Spielmodus nach Zeit, ohne Satzpausen und Auszeiten. In der U13 konnte sich eine Eisfelder Mannschaft in einer der Gruppen-Vorrunden (je 3Spiele) als Sieger durchsetzen, in der U12 gelang ein zweiter Platz. So ging es mit sehr guten Ausgangspositionen  in die Zwischenrunde (je 3 Spiele).

Die Mädchen der U12 setzten sich in spannenden Spielen gegen fast alle Gegner durch.  Nur die Spielerinnen vom USV Halle, uns schon bekannt von der Mitteldeutschen Meisterschaft …,  waren doch „eine Schippe“ besser.  Sowohl in der Vorrunde als auch in der Endrunde um die Plätze 1-4 unterlagen die  Eisfelderinnen  mit zwei  und zuletzt mit einem Punkt Unterschied - ganz enge Spiele!   Sehr bitter - Obwohl unsere Mädels gegen Bischleben sehr deutlich gewannen, mussten sie genau diesen *neben Halle auch noch den Vortritt  auf dem Siegertreppchen lassen.  Stolz nahmen unsere Mädchen zur Siegerehrung Bronzemedaille und Pokal in Empfang. Die zweite U12 schlug sich ebenfalls hervorragend und wurde 7!

In der U13 marschierte Eisfeld 1 ohne Punktverlust  bis in die Endrunde. Dort traf man auf alte Bekannte – Gera, Altenburg und Knau.  Ähnlich, wie in der letzten Saison standen unseren Mädchen  vor allem ihr Respekt vor dem Gegner und ihre Nervosität im Weg. Am Ende belegten unsere Drei den ungeliebten 4.Platz. Die zweite Mannschaft erreichte Platz 13.

Zufrieden konnten wir aber feststellen, dass der, in der letzten Saison noch bestehende, qualitative Abstand in Technik und Spielverständnis zu führenden Mannschaften wie Leipzig, Halle in der U12 sowie Altenburg und Gera  in der U13  deutlich verringert wurde.                                                                                       

Es spielten: 

1.Mannschaft U12:          Jette Heun, Elisabeth Kolk

2.Mannschaft U12:          Zoey Zimmermann, Tialda Linke, Maya Koza

1.Mannschaft U13:          Enya Oleska, Lena Heß, Laura Wagner

2.Mannschaft U13:          Gina und Cora Otto, Alina Freitag, Lilly Reich

 

 

* Eisfeld verlor zwei Spiele, gegen o.g. USV Halle. Bischleben verlor ein Spiel,    erkämpfte sich aber ein Unentschieden.

Weitere Informationen

Mehr über

SV 03 Eisfeld

Fotoserien

bundesweit offenes Einsteiger-Turnier der AK U12 + U13 in Gera (SA, 09. November 2019)

Am Samstag, den 9.11.2019, findet in Gera eines der größten Volleyballturniere Deutschlands  für den weiblichen Nachwuchs statt. 16 Mannschaften starten in der AK U13 und sogar 20 Teams in der U12. ...